GastRÄUME

DIEVogelPERSPEKTIVE – beflügelt GastRÄUME!

Schauen Sie mal aus der VogelPERSPEKTIVE auf Ihr Hotel, Ihre Fremdenzimmer, die Hotelflure, den Wellnessbereich – das Restaurant!
Oder Räume in Pflege- oder Seniorenheimen – PatientRÄUME?

In die Jahre gekommen? – Aber die rechte Idee fehlt noch?
Renovierung steht an?

Lassen Sie es nicht gefühlt so weit kommen:

Schweben Sie mal mit ganz neuen Augen durch Ihr Haus – den Augen vom FeuerVOGEL:
Die Philosophie des Hauses, harmonische Gestaltung, Wohlfühlatmosphäre – in allen Räumen mit jeder Faser (Feder) spürbar. Farbe und individuelle Gestaltung beleben den Raum.
Die Räume geben nun wirklich RAUM – für glückliche – und wiederkehrende – Gäste. Und zwar genau IHRE Zielgruppe – der Outdoor-Freak, der Bergliebende, 70+, Business, Wellness-Suchende …

Der FeuerVOGEL kann immer landen – es ist nie zu spät für eine Umgestaltung. Komplett oder ggf. Stück für Stück, Abschnitt für Abschnitt – je nach Budget.
Schnell werden Sie und der ganze Schwarm – Gäste und Mitarbeiter – zufrieden die Flügel ausbreiten. Und das wird man von den Dächern pfeifen!


Gerade entstanden:
Agile Veranstaltungsräume und ein Veranstaltungs-Garten für Rittergut Remeringhausen (Niedersachsen).
Und ein Konzept für ein 4-Sterne-Hotel in Garmisch-Partenkirchen.
Referenzen? Sprechen Sie mich an.

Nach über 10jähriger Tätigkeit in der Gastronomie ist gewährleistet,
dass Betriebsabläufe, Kostenreduzierung, Unterhalts- u. Hygieneoptimierung u.a. bei der Gestaltung berücksichtigt sind.

 

Auszug aus einer Veröffentlichung vom FeuerVOGEL:

Wie viele Hotels sehen in jeder Stadt gleich aus? Wieviele sind gesichtslos? Oder gar schwer in die Jahre gekommen?
Was macht ein gutes Hotel aus, in das der Gast zurückkehrt?
Der Gast muss spüren, dass er im Mittelpunkt steht – sich wichtig und wohl fühlen. Das Hotel und seine Philosophie sollen spürbar sein.
Der Gast kehrt wieder, wenn er eine Wohlfühlatmosphäre vorfindet. Dafür ist Harmonie – optisch und spürbar – im Haus wichtig.
Die Visitenkarte Ihres Hauses sind der Empfangsbereich und der Hotelflur. Letzterer ist optisch oft nur eine „Kegelbahn“. Der Gast fühlt sich verloren.
In allen Räumen kann der geschickte und gut dosierte Einsatz von Farben Wunder wirken. Nicht zu unterschätzen, dass Farbe psychische und psychologische Wirkung hat.
Wenn Sie viele ältere Gäste haben, ist eine Gestaltung, die an die veränderte Wahrnehmung im Alter angepasst ist, gewählt werden.
Guter Schlaf, ein geschütztes ruhiges Gefühl sind ganz wichtig – nur in wenigen Hotels gelingt das dem Gast. Dabei ist es eigentlich kein Zauberwerk. Wacht der Gast nach gutem Schlaf und zufrieden in Ihrem Haus wieder auf, wird er wiederkehren.
Veranstaltungsräume im Hotel – diese sollen nicht müde machen. Es gibt fantastische Möglichkeiten, energievolle Tagungsräume zu gestalten, z.B. auch agile Räume mit Innovations Labs, Workshop-Räumen etc.. Selbstverständlich ggf. umrüstbar für Hochzeiten, Feiern etc.
Im Restaurant macht die Gestaltung viel aus für das Wohlfühlen des Gastes. Dann verweilt er lange, konsumiert mit Genuss – kehrt gern zurück.
Eine gute Gestaltung, passend zur Philosphie des Hauses machen Ihr Haus unverwechselbar. Geschützte Sitzpositionen, Schallschutz – wichtige Themen bei der Raumgestaltung. Und – dadurch erreichen Sie auch, dass alle Plätze im Restaurant attraktiv sind und zu Konsum anregen.
Und nicht zuletzt schaffen gute Räume auch zufriedene, gesunde Mitarbeiter – die die Philosophie des Hauses dann auch positiv ausstrahlen können.

Datenschutzerklärung