PatientRÄUME

DIEVogelPERSPEKTIVE – beflügelt HeilRÄUME!

Schauen Sie mal aus der VogelPERSPEKTIVE auf Ihr Altenheim, Ihre Klinik, Ihre Praxis!

Haus in die Jahre gekommen?
Lange, öde Flure? Gesichtslose Treppenhäuser?
Anregend für Gesundung? Die Heilung unterstützende Farben?
Bedürfnisse bei Alter und Demenz bei optischer Gestaltung beachtet?

 

 

Und nun mit ganz neuen Augen – den Augen vom FeuerVOGEL:

Man spürt die ganzheitliche Philosophie des Hauses.
Farben und Kontraste leiten und beleben den alten oder kranken Menschen – entsprechend seiner Wahrnehmung. Farben geschickt eingesetzt für körperliche oder psychische Wirkung. Und vor allem mit Kontrasten, die alte Menschen sehen können!
Räume, die Heilung und Wohlfühlen ermöglichen. Und insbesondere Sicherheit und Ruhe für Menschen mit Demenz – Vermeidung von Flucht.

Der FeuerVOGEL kann immer landen – es ist nie zu spät für eine Umgestaltung. Ggf. Stück für Stück bei anstehenden Umbauten. Immer passend zum Budget und den Planungen des Hauses.
Schnell werden Sie und der ganze Schwarm – Patienten/Bewohner, Besucher, Mitarbeiter – zufrieden die Flügel ausbreiten. Und das wird man von den Dächern pfeifen!

Und…
…wissen Sie auch um Demenz-Gärten?
Diabetes-Gärten?
…Gärten für Senioren und Liegend-Patienten?

 

 

 

Fragen Sie gerne nach Referenzen.
Die Veränderungen spüren gerade die Rehaklinik Klinik Niedersachsen (Bad Nenndorf/Niedersachsen) und das SOZIALKONZEPT Seniorenpflegeheim Im Rosenpark (Hemmingen/Niedersachsen).

 

Heimdirektor Andreas Baumert, SOZIALKONZEPT Seniorenpflegeheim Im Rosenpark (Hemmingen/Niedersachsen):

„Unser erste Leitgedanke war: Wie können wir den Raum so gestalten, dass er weniger funktional erscheint und viel mehr so gestaltet wird, dass sich der dort einziehende Mensch von Anbeginn an wohler fühlt…. Wie trägt eine Veränderung der Positionierung des Mobiliars dazu bei? Welche Farben wirken sich aufgrund des Farberlebens älterer Menschen positiv aus?

Und so haben wir uns auf „auf die Reise begeben“, an deren Beginn die Sensibilisierung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht. Das Wissen zu vermitteln, dass schon kleine Veränderungen positive Effekte haben können und, der Meinung sind wir, haben werden. 

Es ist ein spannender und interessanter Prozess, welcher uns in Zukunft beschäftigen und immer wieder Reflektionen, Anpassungen und Veränderungen erfordern wird.“

Datenschutzerklärung